100 Stimmen für unsere Liebe!

Mach mit beim LGBTI*-Projektchor auf dem CSD Bremen

In einem politischen Klima, wo rechtspopulistische Parteien Zulauf haben, wo Rassismus, Vorurteile und faschistisches Gedankengut immer mehr Menschen auch vor Gewalt gegen Lesben, Schwule und Transgender nicht zurückschrecken lassen, wollen wir unsere Stimme erheben.

Und wir brauchen Dich, um unseren Song noch lauter klingen zu lassen! Bremens erster lesbisch-schwuler Chor “Da Capo al dente” ruft für den CSD am 25. August in Bremen einen LGBTI*-Projektchor ins Leben.

Gemeinsam wollen wir mit 100 Sängerinnen und Sängern für Liebe, Freiheit und Vielfalt singen. Und damit für unsere Überzeugung eintreten, dass jeder Mensch das Recht hat, zu sein, wer er ist. Chorerfahrung und Notenkenntnisse sind keine Voraussetzung. Was du brauchst, ist allein Spaß am Singen!

Und so funktioniert’s:

  1. Anmelden unter info@dacapoaldente.de (mit Namen und Singstimme / Sopran, Alt, Tenor, Bass - wenn möglich)
  2. Von info@dacapoaldente.de link erhalten um Noten und Hör-Dateien herunterzuladen
  3. Fleißig üben
  4. Samstag 11. und Samstag 18. August an den großen gemeinsamen Projektchorproben teilnehmen (10.30 - 13.00 Uhr, der Ort wird in Kürze an dieser Stelle bekannt gegeben)
  5. Auftritt am 25. August auf der CSD-Bühne

 

 

 

Zurück